25%-35% p.a., denn der Markt hat immer recht – Top-Strategie

Brexit, Handelsstreit, Rezessions-Ängste: Die Aktienmärkte zeigen sich 2019 erneut volatil. Nach einer starken Auftaktrallye sorgte zuletzt einmal mehr US-Präsident Donald Trump für Verunsicherung und fallende Kurse.
Privatanleger fühlen sich angesichts dieser Kursausschläge machtlos. Wenn es doch nur ein System gäbe, dass diese Kapriolen voraussehen könnte. Vorab: Eine solche Glaskugel hat auch Ronald Gehrt, Entwickler der Handelsstrategie von Stock Selection Europe (SSE), nicht erschaffen.
Allerdings richtet sich sein Handelssystem einzig und allein nach dem, was wirklich zählt: den Aktienkursen. Doch was bedeutet das in der Praxis? Gehrt setzt mit Stock Selection Europe auf frische, aber bestätigte Trends auf Wochenbasis. Long und short!
Das bedeutet eben nicht nur, dass er mit hoher Wahrscheinlichkeit Aktien in ihrer dynamischsten Phase auswählt und über Zertifikate hebelt.

Long und Short: Allein die Kurse bestimmen die Richtung

Es bedeutet eben auch, dass er immer dann, wenn die Gesamtmärkte den Rückwärtsgang einlegen, überwiegend Short-Signale erhält und diese umsetzt. 

Screenshot Empfehlungsliste (Stand: Mai 2019)

Oben sehen Sie ein Beispiel für diese effiziente und flexible Vorgehensweise: Die SSE-Empfehlungsliste vom 23.05.2019. Schon Anfang Mai begannen die Kurse an den Aktienmärkten zu bröckeln. Automatisch erschienen im wöchentlichen Analyse-Prozess von Ronald Gehrt überwiegend frische neue Signale auf der Short-Seite. Das Ergebnis: Sämtliche empfohlenen Positionen leuchten hellgrün.
Testen Sie Stock Selection Europe jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich! Einfach Laufzeit auswählen, Nutzerkonto erstellen und schon haben Sie Zugriff auf alle Wochenausgaben und die gesamte Empfehlungsliste.
 

Unser Angebot zu Stock Selection Europe

1 Monat

30 Tage gratis testen, danach

54,99 €*

mtl. inkl. MwSt.

mtl. inkl. MwSt.
entspricht 419,88 € /Jahr

nur 34,99 €*

12 Monate

Meist gewählte Laufzeit

54,99 €

30 Tage gratis testen, danach

-36% im Vergleich zum Monatsabo

-22% im Vergleich zum 3 Monats-Abo

36%

3 Monate

54,99 €*

30 Tage gratis testen, danach

44,99 €

mtl. inkl. MwSt.
entspricht 134,97 € /3 Monate

18%

*Kündbar zum Ablauf der gewählten Vertragslaufzeit. Abo verlängert sich automatisch um den gleichen Zeitraum, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird. Der Gesamtbetrag für die gewählte Laufzeit wird nach Ablauf der kostenlosen Testphase abgebucht. Alle Details finden Sie in den Kaufbedingungen.

Die Erfolgsformel: Hohe Flexibilität – keine Emotionen – kein Stress

Somit ist der Krisenschutz bei Stock Selection Europe automatisch integriert. Für die Leser von Stock Selection Europe ist die Umsetzung kinderleicht und schnell gemacht. Immer sonntags erhalten Sie die Wochenausgabe von Ronald Gehrt und können Montagmorgen bereits ihre Order platzieren. Im Laufe der Woche kann es dann noch zu vereinzelten Stopp-Anpassungen kommen. Fertig!

Somit leistet das SSE-System das, worauf es beim nachhaltigen Vermögensaufbau ankommt. Sie folgen einem System mit festen Regeln, bei denen einzig und allein der Markt bestimmt. Es geht eben nicht darum, aus dem hohlen Bauch zu agieren, Ereignisse vorherzusehen, irgendwelchen Tipps zu folgen oder seiner eigenen Angst oder Gier zu nachzugeben.

Es geht darum, dem Prinzip bzw. der Erkenntnis zu folgen: Der Markt hat immer recht. Dabei ist SSE nicht auf fallende Kurse angewiesen, um überdurchschnittliche Gewinne zu erzielen. Kommt es zu nachhaltigen Aufwärtsphasen wechselt die Strategie naturgemäß und sukzessive von Short- auf Long-Positionen.

 

Ohne Zocken: Kursgewinne bis zu 40% in wenigen Wochen

So konnte das SSE-System in der starken Aufholjagd Anfang des Jahres Long-Gewinne erzielen wie zum Beispiel: +10% mit dem Call auf Rewe, +21% mit dem Call auf Airbus und sogar +39% mit dem Nemetschek-Call. Dabei betrug die Haltedauer im Schnitt 6 bis 8 Wochen.

Sie sehen selbst: Bei SSE wird nicht wild gezockt. Ronald Gehrt vergleicht seine Strategie mit einem Traktor, der zuverlässig und stabil durch die Märkte steuert.

Das zahlt sich auf lange Sicht enorm aus. Leser können sich auf durchschnittliche Depot-Renditen zwischen 25% und 35% pro Jahr freuen.

Und selbst in heftigen Konsolidierungen oder Crashs hält «der Traktor» die Spur. Der Beweis: Das Horrorjahr 2018 beschloss das SSE-Depot mit einem Gewinn von 20%. Der DAX Kursindex gab über den Jahresverlauf allerdings um 18% nach.

Eine Outperformance von 38 Prozentpunkten, während normale Privatanleger auf die überwiegenden Minuszeichen in ihrem Depot schauen mussten. Genauso gelingt der kontinuierliche Vermögensaufbau.

Denn keine jetzige oder künftige Herausforderung an den Börsen wird an diesem Fakt etwas rütteln: Der Markt hat immer recht.

Die Features

Der Chefanalyst

Ronald Gehrt

Ronald Gehrt erlebte den unvergessenen Börsencrash 1987 als Student der Betriebswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr in München mit. Das war die Initialzündung für eine mittlerweile gut 30 Jahre währende Faszination in Bezug auf die Börse. 1995 vereinte er die beiden Leidenschaften Börse und Journalismus und machte sie zum Beruf. Über zahlreiche Stationen als Analyst, Kolumnist, Übersetzer, leitender Redakteur und Chefredakteur verschiedener Verlage und Finanzdienstleister wie u.a. TM Börsenverlag, Anlegerverlag, ING Markets oder LYNX agiert er heute als journalistische „Allzweckwaffe“ für chart- und markttechnische ebenso wie für fundamental orientierte Analysen. Gerade diese Eigenschaft als Allrounder machte für ihn klar, dass effektives Investieren ein klar strukturiertes System erfordert. Bereits in den Neunzigerjahren begann er, erste Handelssysteme zu entwickeln. Vom Endergebnis dieser Arbeit können Sie hier in Form des exklusiven Börsendienstes "Stock Selection Europe" profitieren.

Kundenbewertungen ★★★★★

Hattu • (65-75) • Erfahrener Trader

★★★★★ 

Nach langem evaluieren habe ich mich für den Stock Selection Europe entschieden, weil er mir mit seinem Ansatz gerade für die momentane Börsensituation sehr geeignet erscheint!

Torsten • (45-55) • Erfahrener Trader

★★★★★ 

Verständliche Beschreibung und Analysen. Guter Signaldienst nicht nur long sondern auch short Positionen. Besonders positiv, besondere Situationen werden auch unter der Woche behandelt und zb Stoppkurse nachgezogen.

Tobias • (35-45) • Börsen-Experte 

★★★★★

Der Handelsansatz ist für Berufstätige ideal. Einmal wird am Wochenende geordert. Nach der Ausführung der Positionen werden die Stopps gesetzt fertig. Die Perfomance ist bisher auch überzeugend. Das System hat derzeit eine hohe Trefferquote. Interessant wird es sein, wie das System Trendwechsel umsetzt. Meine Erwartungen werden bisher voll erfüllt.

Patrick • (25-35) • Erfahrener Trader

★★★★ 

Interessante wöchentliche Artikel. Einfache Signalumsetzung. Nach wenigen Wochen habe ich ein positives Bild von diesen Dienst

Unser Angebot zu Stock Selection Europe

1 Monat

30 Tage gratis testen, danach

54,99 €*

mtl. inkl. MwSt.

mtl. inkl. MwSt.
entspricht 419,88 € /Jahr

nur 34,99 €*

12 Monate

Meist gewählte Laufzeit

54,99 €

30 Tage gratis testen, danach

-36% im Vergleich zum Monatsabo

-22% im Vergleich zum 3 Monats-Abo

36%

3 Monate

54,99 €*

30 Tage gratis testen, danach

44,99 €

mtl. inkl. MwSt.
entspricht 134,97 € /3 Monate

18%

*Kündbar zum Ablauf der gewählten Vertragslaufzeit. Abo verlängert sich automatisch um den gleichen Zeitraum, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird. Der Gesamtbetrag für die gewählte Laufzeit wird nach Ablauf der kostenlosen Testphase abgebucht. Alle Details finden Sie in den Kaufbedingungen.